Freunde des Südens

Sa., 27.04.2019 – 20.30 Uhr

Die bekannten Helden des Südens laden sich befreundete Musiker ein und werden an diesem speziellen Abend zu den Freunden des Südens. Mit dabei sind: Simon Lang, Matthias Ambs, Steffi Kromer, John Amann und Barbara Höpler.
Die Helden sind mehr als nur eine musikalische Interessengemeinschaft – die 5 verbindet Freundschaft und die Freude am Machen guter Musik.

Der Sound von Kai Escher (Gesang, Gitarre), Uwe Schaudt (Gitarre, Gesang), Markus Moser (Bass), Jürgen Spänle (Schlagzeug) und Patric Hetzinger (Percussion, Stehschlagzeug) beweget sich zwischen mitreißenden eigenen Songs und mit Gefühl interpretierten Covern von Lieblingsliedern der Bandmitglieder und eben für diesen Abend speziell einstudierten Songperlen, die ganz auf die musikalischen Gäste zugeschnitten sind.

Ursprünglich unter dem zweitverwerteten Namen Daddy Dirty 1993 gegründet, graben die Jungs seit nunmehr einem viertel Jahrhundert in den Trümmern ihrer Kinderlieder und können auf so manche obskure Bühnenmomente zurückblicken. In der aktuellen Reinkarnation entstehen seit 2018 neue Töne und Grooves, die nur in dieser Kombination begeistern. Da wundert es nicht, dass die Jungs mit ihrem Alterswerk zu den lebenden Legenden der badischen Musikszene zählen und nichts mehr beweisen müssen.

Hier könnt ihr euch von den musikalischen Qualitäten selbst überzeugen:

Vorverkauf

Karten gibt es ab dem 12. März für 12,- € im Vvk (Abendkasse 14,-€) im KulTourBüro Lahr, im Bistro im Schlachthof oder können per E-Mail bestellt werden: rockwerkstatt(ät)gmx.de.