Dirty Deeds + special guest

Sa., 26.10.2019 – 20.30 Uhr

Ein Tribute Abend der besonderen Sorte – nach den großen Erfolgen in den Vorjahren, freuen wir uns DIRTY DEEDS zum vierten Mal im Schlachthof begrüssen zu dürfen.

Gegründet als einmaliges “Spaßprojekt” für eine Bon Scott Gedächtnisparty, avancierten DIRTY DEEDS nach ihrem ersten Auftritt an einem 19. Februar (Bon Scott´s Todestag) schnell zum Geheimtipp. Die spektakuläre Bühnenshow von Frontmann Marcus „BC“ Pföhler, sowie der authentische und druckvolle Vortrag der Gitarren- und Rhythmussektion sorgen für eine stetig wachsende Fangemeinde bei den Konzerten was auch zu Auftritten u.a. beim Wacken Open Air führte. DIRTY DEEDS spielen ausschließlich AC/DC- Stücke aus der „guten alten Zeit“ mit Bon Scott. Das Repertoire umfasst sämtliche Titel der ersten fünf LP´s & der australischen Veröffentlichungen. Von „Highway To Hell“, “T-N-T“ , über „Sin City“, bis zu „Let There Be Rock“, “Girls Got Rhythm”, “Riff Raff” oder “The Jack” interpretieren DIRTY DEEDS die Songs in einer gekonnten Mischung aus Authentizität, Spontanität und Humor, ohne dabei Gefahr zu laufen, in stupides Nachspielen zu verfallen.

Mehr Infos zur zweiten Band und zum Vorverkauf gibt es bald hier…